Veranstaltungen 2017 der Betreuungsvereine Lebenshilfe Waldeck , Treffpunkt und Punkt, Betreuungsverein DRK

Schulung für ehrenamtliche gesetzliche Betreuer/innen

Die Schulungen richten sich an Personen, die bereit sind eine gesetzliche Betreuung für einen Familienangehörigen oder einen fremden Menschen ehrenamtlich zu übernehmen, oder sich über diese Möglichkeiten informieren möchten. Das ehrenamtliche Engagement im Bereich der rechtlichen Betreuung erfordert ein hohes Maß an persönlichen Einsatz und sozialer Kompetenz.

Die Leistung der ehrenamtlichen Betreuer/ innen und betreuenden Familienangehörige verdient eine hohe Wertschätzung und Anerkennung und stellt einen wichtigen Beitrag zur Sicherung eines menschenwürdigen Daseins in unserer Gesellschaft dar.
Umso notwendiger ist es, ehrenamtliche Betreuer/innen qualifiziert auf diese Aufgabe vorzubereiten und ihnen die notwendige Beratung, Begleitung und Unterstützung zu geben.

Das Hessische Sozialministerium und die Betreuungsvereine haben dazu ein Schulungskonzept entwickelt. Durch die Schulung nach dem „Hessischen Curriculum* erhalten die Teilnehmer/innen umfassenden Informationen zu den rechtlichen, medizinischen und psychosozialen Bereichen.

Betreuungsvereine Treffpunkt Korbach e.V. und Lebenshilfe Waideck e.V.
Ort: Betreuungsverein Lebenshilfe Waldeck e.V. Am Kniep 6c, Korbach
Beginn: Dienstag, 07.03.2017,19.00-21.00 Uhr, 8 Abende
Anmeldung unter 05631/50690-18 oder 05631/7012

07.03.17 Betreuungsverfahren
Herr Richter Stephan Böttiger,
Betreuungsgericht Korbach

14.03.17 Rechte und Pflichten des Betreuers
Herr Vogel, Rechtspfleger Betreuungsgericht Korbach

21.03.17 Aufgabenkreise
Mitarbeiter/innen der Betreuungsvereine

28.03.17 Stationäre und ambulante Angebote für
Menschen mit psychischen Erkrankungen
Frau Sonnauer, ärztliche Leitung der
Vitos-Tagesklinik Korbach

18.04.17 Soziale Sicherheit/ Sozialgesetzbücher
Frau Henkler, Fachdienst Soziale Angelegenheiten
Landkreis Waldeck-Frankenberg

25.04.17 Stationäre und ambulante Angebote
für Menschenmit einer geistigen Behinderung
Sigrid Bongert, Sozialer Dienst
Hofgut Rocklinghausen, Twiste

02.05.17 Stationäre und ambulante Angebote
für Menschen mit einer Demenz-Erkrankung
Christine Metz, Pflegedienstleitung Wohnpark am Südwall

09.05.17 Rolle des Betreuers
Abschluss/Zertifikate
Mitarbeiter/innen der Betreuungsbehörde
Landkreis Waldeck-Frankenberg

Betreuungsverein Punkt e.V. Bad Arolsen
Ort: Punkt e. V., Große Allee 16, 34454 Bad Arolsen
vom 30.08.17 bis 27.09.2017 jeweils Mittwoch
von 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr statt.
Anmeldungen unter 05691/628153, 628152 oder
05691/628150.

30.08.17 Begleitungs- und Beratungsmöglichkeiten
18:00 Uhr Aufgabenkreise und Genehmigungspflichten
Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

06.09.17 Psychische Erkrankungen im Rahmen von
18:00 Uhr Betreuungsverhältnissen
Referent: Herr Dr. Baumeister, Facharzt für
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie,
Volkmarsen

13.09.17 Einführung und Grundlagen des Betreuungsrechts
18:00 Uhr Rechte und Pflichten der Betreuer/innen
Referent: Herr Garbes, Rechtspfleger des
Betreuungsgerichtes Korbach

20.09.17 Fallbesprechungen
18:00 Uhr Die Rolle der Betreuer/innen
Sozialleistungen und Grundlagen des SGB

27.09.17 Arbeitshilfen
18:00 Uhr Auswertung der Schulung
Ausgabe der Zertifikate

Betreuungsverein Deutsches Rotes Kreuz Korbach
Ort: Arolser Landstr. 23, 34497 Korbach
Beginn: Dienstag, 22.08.2017,19:00-21:00 Uhr, 6 Abende
Anmeldung unter Tel. 05631-959971 oder 01707951102

22.08.17 Betreuung im Allgemeinen, Voraussetzungen,
Rolle des Betreuers...

29.08.17 Rechte und Pflichten des Betreuers
Herr Vogel, Rechtspfleger Betreuungsgericht Korbach

05.09.17 Fallbeispiele, Rechnungslegung, Vorsorgevollmacht,
Betreuungs-/Patientenverfügung

12.09.17 Stationäre und ambulante Hilfen für kranke und
behinderte Menschen.
Gesprächskreis mit Herr Engel,
Pflegestützpunkt Korbach

19.09.17 Psychische Erkrankungen/Demenz
Herr de Convenent, Institutsambulanz Korbach

26.09.17 Soziale Sicherheit
Herr Henkler, Fachdienst Soziale Angelegenheiten
Landkreis Waldeck-Frankenberg

Weitere Veranstaltungen:

Betreuungsverein Deutsches Rotes Kreuz Korbach

11.05.17 Stammtisch für ehrenamtliche Betreuer
Themen: Erfahrungsaustausch und Informationen
Treffpunkt Lehrsaal des DRK, Arolser Landstr. 23, 34497 Korbach
Anmeldung bei Frau Kleine, 05631-959971

Betreuungsverein Punkt e.V. Bad Arolsen

Gesprächskreis für ehrenamtliche Betreuer:
Ort: Punkt e.V., Große Allee 16, 34454 Bad Arolsen
Termine: 07.02.2017, 04.04.2017, 06.06.17, 05.10.17, 05.12.17
Beginn jeweils 18:00 Uhr 

Betreuungsvereine Treffpunkt Korbach e.V. und Lebenshilfe Waldeck e.V.
Informationsveranstaltung zur Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung

Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die eine Vollmacht erstellen möchten und an die Personen, die eine Vollmacht übernommen haben. Die Teilnehmer/innen erhalten Informationen über den rechtlichen Rahmen einer Vollmacht und über die Rechte und Pflichten der Bevollmächtigten, sowie Informationen über das Erstellen und Umsetzen einer Patientenverfügung. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Hospizverein Korbach statt.
Termine: 24.10.2017 und 31.10.2017
Ort: Betreuungsverein Treffpunkt Korbach;
Flechtdorferstr. 11, Korbach
Beginn: 19:00 Uhr
Anmeldung unter 05631/50690-18 oder 05631/7012

Weitere Angebote
Betreuung im Tandem" (BIT)
Die Übernahme einer Betreuung kann eine Herausforderung für ehrenamtliche Betreuer und Familienangehörige darstellen. Die Betreuungsvereine bieten die Möglichkeit an, diese Aufgabe über einen gewissen Zeitraum gemeinsam auszuüben. Die ermöglicht eine intensive und begleitende Einführung in das Aufgabenfeld. Bei Interesse sprechen Sie uns an!

Einzelberatung
Selbstverständlich stehen Ihnen die Mitarbeiter zu allen Fragen rund um die rechtliche Betreuung und Bevollmächtigung zur Verfügung. Die Beratung ist kostenlos, die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

© 2016 Lebenshilfe Waldeck e.V.